Die International School of Management (ISM) mit Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart ist eine staatlich anerkannte private Hochschule und bildet seit 1990 in praxisorientierten Studiengängen Managementnachwuchs für die internationale Wirtschaft aus. Als erfolgreiches Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen nehmen wir die Herausforderungen eines sich dynamisch wandelnden Bildungsmarktes schnell und flexibel an.

Im Zuge des Wachstums der ISM sind an den Standorten in Köln und Hamburg im folgenden Fachgebiet zum 01.09.2019 oder später je

 

eine Professur (m/w/d) für International Sports Management

zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Vorlesungen und Übungen in den Themengebieten internationales Sportmanagement und Betriebswirtschaftslehre; teilweise auch in englischer Sprache
  • Forschung im Fachbereich internationales Sportmanagement
  • Mitwirkung bei der methodisch-didaktischen Entwicklung des Studienganges sowie der organisatorischen und inhaltlichen Gestaltung
  • Betreuung von Bachelor- und Masterthesen
  • Mitwirkung als Prüfer
  • Durchsicht und Korrektur von Prüfungen
  • Durchführung von Exkursionen und die Akquisition von Praxispartnern und Gastdozenten für studentische Workshops und Seminare
  • Pflege von Kontakten zur Unternehmenspraxis und zu den ausländischen Kooperationspartnern 

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreiche Promotion
  • Einschlägige Berufserfahrung in einem der folgenden Bereiche: Management von Profisport, Breitensportvereinen und/oder Sportverbänden oder im Management von Sportartikelherstellern, bevorzugt mit internationaler Erfahrung
  • Bereitschaft das Themengebiet in Lehre und Forschung zu vertreten
  • Idealerweise Publikationen und Forschungsaktivitäten in dem relevanten Bereich
  • Fähigkeit und Erfahrung zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache (auf dem Sprachniveau B2) 

 

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach den Bestimmungen des §36 HG des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung ausschließlich mit Angabe des möglichen Eintrittstermins und dem Arbeitsort. Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.04.2019 über unsere Online-Bewerbungsplattform (Button „online bewerben") z.Hd. Herrn Prof. Dr. Ingo Böckenholt.