Die ESO Education Group ist mit über 120 Mitgliedseinrichtungen einer der größten Zusammenschlüsse privater Bildungsträger in Deutschland. Sie ermöglicht ihren Kund*innen vielfältige und sinnvoll vernetzte Bildungswege und unterstützt sie in ihrer persönlichen Entwicklung getreu ihrem Credo „Persönlichkeit durch Bildung“.

Unter dem Aspekt des lebenslangen Lernens bietet die ESO Education Group seit über 50 Jahren, mit Weitsicht, Weltoffenheit und dynamischem Denken, Bildung für jedes Alter und jede Bevölkerungsgruppe auf jeder Niveaustufe.

So gehören Kindertagesstätten, Berufsfachschulen, Fachschulen, Fachakademien ebenso dazu wie Weiterbildungseinrichtungen und Hochschulen, die ein weites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten in verschiedenen Fachbereichen abdecken. Zu den jährlich rund 55.000 Kund*innen zählen Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Auftraggeber.

An unserem Standort in Berlin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit zu besetzen:

 

Buchhaltungsfachkraft (w/m/d)

 

Diese Herausforderungen warten auf Sie:

  • Beantragung und Abrechnung von Zuschüssen im Bereich der Trägerschaft von privaten Schulen
  • Projektbearbeitung (Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln)
  • Projektcontrolling während der Projektlaufzeit
  • Alle anfallenden Aufgaben einer vorbereitenden Buchhaltung, wie u.a.:
    - Bearbeitung und Buchung von Geschäftsvorfällen  (Eingangsrechnungen/ Ausgangsrechnungen)
    - Betreuung Mahnwesen / Forderungsmanagement
    - Kommunikation mit Auftraggebern und öffentlichen Kostenträgern
    - Berichtswesen / Controlling
    - Qualifizierte Zuarbeiten für die Lohn- und Gehaltsabrechnung/ Prüfung Reisekostenabrechnungen
    - Ablage / Archivierung nach entsprechenden Vorgaben

 

Das sollten Sie mitbringen:

  • Sie haben idealerweise die Ausbildung zum Bilanzbuchhalter (m/w/d) erfolgreich absolviert oder streben diese zeitnah an oder haben eine abgeschlossen kfm. Ausbildung und Berufserfahrung
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen
  • Sie haben idealerweise erste berufspraktische Erfahrungen im Bereich der Fördermittelvergabe (Antragstellung, Verwendungsnachweis etc.), 
  • Sie verfügen über eine strukturierte, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Sie sind in der Lage Ihr Wissen auch anderen weiter zu vermitteln und überzeugen durch eine ausgeprägte Schnittstellenkompetenz
  • Sie arbeiten gern im Team und bringen Ideen ein

 

Unsere Leistungen:

  • Eine offene Atmosphäre und flache Hierarchien mit persönlichem Kontakt zum Vorgesetzten sind bei uns selbstverständlich.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten und kümmern uns um Ihre Zukunft mit einem Altersvorsorgekonzept inkl. Arbeitgeberzuschuss.
  • Sie können unser betriebliches Gesundheitsmanagement und verschiedene Weiterbildungsprogramme nutzen.
  • Wir gewähren Freiräume und Unterstützung für eigene Ideen und Projekte.
  • Unsere Mitarbeiter erhalten verschiedene Mitarbeiterangebote mit diversen Vergünstigungen.
  • Wir gewährleisten eine Intensive Einarbeitung „on the job“ durch kompetente und erfahrene Kolleg*innen.

 

Diese Aufgabe reizt Sie und Sie haben Lust auf diese neue Herausforderung?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, (Arbeits-)Zeugnisse, Zertifikate) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühesten Eintrittstermins.

Bei Fragen senden Sie bitte eine E-Mail an hoerber.stephan@eso.de.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich „Online“ über den nachstehenden Button „Online bewerben“.