Die ESO Education Group leistet seit 1966 mit Weitsicht, Weltoffenheit und dynamischem Denken wesentliche Beiträge im Bereich der Bildungs- und Integrationsarbeit. Unser Leistungsportfolio reicht von Kindertagesstätten über 30 Euro-Akademien und 60 Euro-Schulen bundesweit bis hin zu 4 renommierten Hochschulen. Unser Erfolg und die Leistungsfortschritte unserer Teilnehmer und Kunden geben uns Recht und treiben uns in der Erfüllung unserer Mission „Persönlichkeit durch Bildung“ weiter an.

Zur Verstärkung unseres engagierten Teams der Euro Akademie Dessau mit den Standorten Dessau-Roßlau und Zerbst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Bewerbungen ab 01.09.2017) einen

 

  • Lehrer für das Fach „Sozialpädagogische Theorie und Praxis“ (m/w)
  • Lehrer für das Fach „Erziehungswissenschaften“ (m/w)

 

in Voll- oder Teilzeit.

Ihre zukünftigen Aufgaben

  • Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere den Unterricht an unserer Fachschule Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik und Berufsfachschule Kinderpflege in den oben genannten Fachgebieten.
  • Die angemessene Vor- und Nachbereitung sowie die Korrektur und Abnahme von Leistungsbeurteilungen gehört ebenso zu Ihrem Tätigkeitspektrum.

Ihr Profil

  • Sind verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Lehramtsstudium (2. Staatsexamen für das höhere Lehramt an berufsbildenden Schulen) oder über einen äquivalenten Schulabschluss und die Lehrbefähigung für die Sekundarstufe II oder Studium der Sozialpädagogik, Pädagogik oder Erziehungswissenschaften  
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Unterrichtserfahrung in den genannten Lehrgebieten.
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit unseren Schülern.
  • Sie sind kommunikationsstark und arbeiten strukturiert und qualitätsbewusst.

Ihre Vorteile bei uns

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit im Bildungsbereich mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten. Sie können Ihre Tätigkeit sehr gerne in Teilzeit und/oder auch in Vollzeit ausüben.

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehalts-/ Honorarvorstellung und Angabe Ihrer Verfügbarkeit sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Bei Fragen steht Ihnen Frau Sabine Stabbert-Kühl unter der Rufnummer 0340 25 49 26 10 sehr gerne zur Verfügung.

Sehr gern können Sie uns auch über den nachstehenden Button „Online bewerben“ Ihre Unterlagen zusenden.