Die ESO Education Group ist mit über 120 Mitgliedseinrichtungen einer der größten Zusammenschlüsse privater Bildungsträger in Deutschland. Sie ermöglicht ihren Kunden vielfältige und sinnvoll vernetzte Bildungswege und unterstützt sie in ihrer persönlichen Entwicklung getreu ihrem Credo „Persönlichkeit durch Bildung“.

Unter dem Aspekt des lebenslangen Lernens bietet die ESO Education Group seit über 50 Jahren mit Weitsicht, Weltoffenheit und dynamischen Denken Bildung für jedes Alter und jede Bevölkerungsgruppe auf jeder Niveaustufe.

So gehören Kindertagesstätten, Berufsfachschulen, Fachschulen, Fachakademien ebenso dazu wie Weiterbildungseinrichtungen und Hochschulen, die ein weites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten in verschiedenen Fachbereichen abdecken. Zu den jährlich rund 55.000 Kunden*innen zählen Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Auftraggeber.

Zur Verstärkung unseres engagierten Teams suchen wir ab sofort für unseren Standort in Bielefeld einen

 

Sozialpädagogen (w/m/d)

 

Vertrag: Vollzeit (19,5 Std./Woche) / befristet bis 01.06.2021
Einsatzort: Förderzentrum für Geflüchtete und Migrant*innen Bielefeld

Diese Herausforderungen warten auf Sie:

  • Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere die soziale Begleitung der Teilnehmer
  • Durchführung anlassbezogener Beratung von Gruppen und Einzelpersonen zu Themen wie
    • Wohnungssuche
    • Gesundheitspflege,
    • Behördengänge
    • Orte der Begegnung etc.
  • Verweisberatung
  • Aktivierung der Kursteilnehmenden bei auffälligem Fehlverhalten und/oder regelmäßigen Verspätungen
  • Unterstützung der Betroffenen beim Organisieren des selbstständigen Lernens
  • Unterstützung der Dozenten bei Unterrichtsstörungen, Disziplinproblemen und Konflikten (Deeskalation)
  • Durchführung von Gruppen- und Einzelgesprächen sowie teambildenden Maßnahmen
  • Soziale Betreuung von Kursteilnehmenden in Notfällen
  • Organisation und Vermittlung von Hilfs- und Förderangeboten bei auftretenden Problemen (z.B. Hilfestellen für Traumatisierung, Suchtberatung etc.)
  • Fallbesprechungen
  • Organisation des Beratungsangebots
  • Unterstützung des Lern- und Integrationserfolges der Teilnehmenden
  • Dokumentation des Integrationsverlaufes

Das sollten Sie mitbringen:

  • Persönlichkeit: empathisch, mit interkultureller Kompetenz, flexibel und teamfähig
  • Arbeitsweise: selbstständig und lösungsorientiert
  • Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozialpädagogik bzw. Sozialarbeit oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium einer anderen Fachrichtung, verbunden mit einer (sozial-)pädagogischen Zusatzqualifikation und/oder nachgewiesenen Berufserfahrungen im pädagogischen bzw. sozialen Bereich oder eine abgeschlossene Berufsausbildung, verbunden mit einer (sozial-) pädagogischen Zusatzqualifikation und/oder nachgewiesenen Berufserfahrungen im pädagogischen bzw. sozialen Bereich
  • Erfahrung: im sozialintegrativen Umfeld von Vorteil

Unsere Leistungen:

  • offene Atmosphäre und flache Hierarchien
  • Weiterbildungsprogramme
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Freiräume und Unterstützung für eigene Ideen
  • verschiedene Mitarbeiterangebote mit diversen Vergünstigungen

Diese Aufgabe reizt Sie und Sie haben Lust auf diese neue Herausforderung?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Zertifikate) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühesten Eintrittstermins.

Für Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen gerne Frau Petra Mailänder unter 0521 967630 zur Verfügung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich direkt über den untenstehenden Button "Online bewerben" bzw. über den Link zu unserem Online-Portal.