Die ESO Education Group ist mit über 120 Mitgliedseinrichtungen einer der größten Zusammenschlüsse privater Bildungsträger in Deutschland. Sie ermöglicht ihren Kund*innen vielfältige und sinnvoll vernetzte Bildungswege und unterstützt sie in ihrer persönlichen Entwicklung getreu ihrem Credo „Persönlichkeit durch Bildung“.

Unter dem Aspekt des lebenslangen Lernens bietet die ESO Education Group seit über 50 Jahren, mit Weitsicht, Weltoffenheit und dynamischem Denken, Bildung für jedes Alter und jede Bevölkerungsgruppe auf jeder Niveaustufe.

So gehören Kindertagesstätten, Berufsfachschulen, Fachschulen, Fachakademien ebenso dazu wie Weiterbildungseinrichtungen und Hochschulen, die ein weites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten in verschiedenen Fachbereichen abdecken. Zu den jährlich rund 55.000 Kund*innen zählen Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Auftraggeber.

Die Euro-Schulen Niederrhein ist mit ihren Standorten in Viersen, Neuss und Mönchengladbach vertreten und bieten neben den vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geförderten Integrations- und Berufssprachkursen auch Fort- und Weiterbildungen in Kooperation mit Agenturen für Arbeit und den Jobcentern an.

Unsere Mitarbeiter unterrichten, beraten und betreuen Kunden aus unterschiedlichen Altersstufen und Herkunftsländern. Die gute Kommunikation und Offenheit und die Ziele und Wünsche untereinander sind uns wichtig, daher ist ein wertschätzender Umgang untereinander unabdingbar.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort in Viersen engagierte neue Kolleg*innen:

Ausbildungsbegleiter / Sozialpädagoge in AsAflex (m/w/d)

Diese Herausforderungen warten auf Sie:
• Gestaltung der Berufsorientierung (Bewerbungstraining, Stellenakquise, Berufswegeplanung)
• Akquise von Praktikums- bzw. Ausbildungsstellen
• Gruppen- und Einzelgesprächen zu allen Themen rund um die Ausbildung beraten und coachen
• als Bindeglied zwischen Ausbildungsbetrieb, Berufsschule und Auszubildenden die jeweiligen Anliegen und Bedarfe lösungsorientiert klären und dokumentieren
• Förderplanung in enger Zusammenarbeit mit Fachlehrern und dem Sozialpädagogen
• Zusammenarbeit mit einem engagierten Team
• Auftragsbezogene Zusammenarbeit mit den Auftraggebern
• Führen der Dokumentation

Das sollten Sie mitbringen:

• Qualifikation als Meister, Techniker oder Fachwirt mit Ausbildereignung
• Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ arbeit bzw. soziale Arbeit, Heil-, oder Rehabilitations- oder Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master)
• Innerhalb der letzten fünf Jahre eine mindestens zweijährige Berufserfahrung – davon mindestens 6 Monate Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
• Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung entsprechend den Anforderungen
• Gute Kommunikation, Empathie, Zuverlässigkeit
• Mobilität
• Selbstständige Arbeitsweise, strukturiertes Vorgehen, eigenständige Aktualisierung der benötigten Informationen
• Sicherer Umgang mit allen Office-Anwendungen
• Reisebereitschaft (60%) / Führerschein Klasse B

und natürlich:
• Begeisterung für Aus- und Weiterbildung
• Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Neben einem interessanten Arbeitsfeld mit vielfältigen Möglichkeiten bieten wir Ihnen:
• Sinnhaftes Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
• Offene Atmosphäre und flache Hierarchien mit persönlichem Kontakt zum*r Vorgesetzten
• Altersvorsorgekonzept inkl. Arbeitgeberzuschuss
• Betriebliches Gesundheitsmanagement 

• Weiterbildungsprogramme
• Freiräume und Unterstützung für eigene Ideen und Projekte
• Verschiedene Mitarbeiterangebote mit diversen Vergünstigungen
• Intensive Einarbeitung durch kompetentes Kollegium
 
Diese Aufgabe reizt Sie und Sie haben Lust auf diese neue Herausforderung?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zertifikate, Arbeitszeugnisse) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühesten Eintrittstermins.

Für Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich gerne an Frau Oxana Stimoli unter 02162/ 351040 zur Verfügung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich direkt über den untenstehenden Button "Online bewerben".